BANX Broker Depot

Depotgebühren 0,00 € pro Monat
Kosten pro Order:ab 4,90 €
Handelsplätze:Weltweit

Außerbörslicher Handel: Ja
Handelbare Wertpapierarten:
  • Aktien: Ja

  • Fonds: Ja

  • CFD: Ja

  • Forex: Ja
  • Realtime-Kurse:Nein
    Rabattaktionen:K.A.
    Auszeichnung:

    BANX Broker agiert in Deutschland als Vermittler für Interactive Brokers, kurz IB oder auch IBroker genannt. Die Interactive Brokers Group wurde schon vor 37 Jahren gegründet und gehört heute zu einer der fünf größten Online-Broker weltweit. Gut 19 Prozent Anteil am globalen Aktien- und Wertpapierhandel laufen über IB. Der Broker wird von diversen Aufsichtsbehörden kontrolliert, wie etwa der SEC oder der NYSE. In Deutschland können Verbraucher unter der Marke BANX Demokonten oder direkt ein Wertpapierdepotkonto eröffnen.

    Konditionen & Gebühren

    BANX bietet eine sehr große Vielfalt an Handelsmöglichkeiten. Zum Angebot gehören Aktien, ETF, Anleihen, CFD, Futures, Devisen, Fonds, Optionen und Metalle. Die Konditionen sind laut BANX eigener Aussage erstklassig, denn BANX-Kunden können weltweit an über 100 Börsen mit rund 1,2 Millionen Wertpapieren handeln. Beim Trading mit Aktien aus Deutschland kann bereits ab 3,90 Euro gehandelt werden. Die Kommission an deutschen Handelsplätzen beträgt bei BANX 0,14 Prozent des Handelswertes. Zusätzlich wird ein Minimum pro Auftrag angesetzt, das je nach Handelsplatz in Deutschland zwischen 3,90 Euro und 5,90 Euro variiert.

    Handelsinstrumente & Handelsplätze

    Mit einem BANX-Boker-Depotkonto besteht Zugriff auf diverse Handels- und Börsenplätze. In Deutschland sind das beispielhaft: Xetra (Aktien & ETF), Frankfurter Wertpapierbörse, Stuttgarter Wertpapierbörse und der elektronische Handel mit Tradegate. In Europa können BANX-Kunden zudem auch in Österreich, Schweiz, Belgien, Frankreich, Italien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden und in Großbritannien an diversen Börsen handeln. Hinzu kommen die Handelsplätze in den USA, Kanada und Mexiko, sowie für Asien Handelsplätze in Australien, Hongkong, Japan und Singapur.

    Demokonto

    Bei BANX können Verbraucher auch erst einmal das Trading-Konto und die Funktionen testen, indem sie vorab einDemokonto nutzen. Mit diesem erhalten sie Einblick in die Trader Work Station, kurz TWS, die nicht nur auf dem Laptop oder PC läuft, sondern selbstverständlich auch auf dem Smartphone. Das Demokonto von BANX ist kostenlos, so können interessierte Trader in Ruhe die verschiedenen Tools und die gesamte Handelsplattform testen. Wer das nicht braucht, kann auch gleich live gehen, indem er direkt das BANX Depotkonto eröffnet.

    Handelsplattform & Software

    Die Börsensoftware bei BANX heißt Trader Workstation und bietet optimale Bedingungen für den professionellen Handel mit Wertpapieren und Finanzinstrumenten. Zu den Optionen im TWS (Trader Workstation) zählen über 40 verschiedene Orderarten, mehre als 100 Indikatoren, und Realtimekurse. BANX-Kunden haben mit der TWS rund 100 Handelsplätze im Blick und können bei Bedarf schnell und effektiv handeln. TWS ist mit verschiedenen Systemen kompatibel, wie MAC, Linux oder Win. Dabei ist es gleich, ob man von unterwegs aus traden möchte per Smartphone oder von einem festen Computer aus, beides ist mit TWS von BANX ganz einfach möglich.

    Möglichkeiten zum Erlernen von Traderwissen

    Wie viele Broker hat auch BANX ein umfangreiches Angebot an Webinaren und weiteren Medien und Informationen im Angebot, mit denen sich Kunden spielerisch Börsen- und Handelswissen aneignen können.

    Geldanlage-Produkte

    BANX Broker bietet ETF, jedoch keine ETF-Sparpläne. Trader können sich also ganz frei und selbstständig ein ETF-Anlageportfolio zusammenstellen.

    Bedingungen & Konditionen zum Wertpapierdepotkredit

    BANX Broker bietet ein spezielles Margin-Depot an. Trader, die mindestens 21 Jahre alt sind und eine Mindesteinlage von 3.000 Euro vorweisen, können mit Hebel handeln und so mehr traden, als es das aktuelle Guthaben zulässt. Leerverkäufe sind im Margin-Depot ebenso möglich.

    Kontaktmöglichkeiten

    BANX ist als Broker über seine Webpräsenz erreichbar. Fragen, die sich nicht über die FAQs dort klären lassen, können entweder per Telefon: 0211 971 77 850 oder per E-Mail an service@banxbroker.de durch den Kundenservice beantwortet werden. Wer nicht weit entfernt von Düsseldorf lebt, kann auch einen Besuch in der Filiale mit Öffnungszeiten von 9 bis 19 Uhr in Betracht ziehen.

    Ablauf der Depotkontoeröffnung

    Die Eröffnung eines Depotkontos ist bei BANX Broker in nur drei Schritten möglich. Zunächst füllt man das Online-Formular aus, lädt dann die gefragten Dokumente hoch und erhält zum Abschluss die Zugangsdaten für das persönliche BANX-Broker-Depotkonto.

    Kurz und knackig: Darum ist das BANX-Broker-Depot so attraktiv

    BANX bietet jede Menge Handelsoptionen und Zugriff auf den Handel an Börsen weltweit. Günstige Preise gibt es im professionellen Trading mit BANX außerdem. Die Trader Workstation von BANX bietet viele Möglichkeiten für den eigenen Wertpapierhandel. Wer möchte, nutzt zudem das umfangreiche Medienangebot, um sein Börsenwissen zu erweitern.